Wir wollen eine neue Uniform!

Neuuniformierung Musikgesellschaft Wimmis
22. April 2015
Marschmusikparade in Oberdiessbach
31. Mai 2015

Verwaschen, nicht mehr lieferbar und sogar als Turnanzug abgestempelt. Unsere Uniform hat ihren Dienst mehr als getan – nun brauchen wir eine Neue!

Unsere aktuelle Uniform tragen wir seit 2006. Es handelt sich dabei aber nicht unbedingt um eine Uniform sondern eher um eine Einheitsbekleidung bestehend aus Jacke, T-Shirt und Baseball Cap. Unter andrem dadurch haben wir eine Vielzahl an verschiedenen Blau-Tönen von kräftig bis verwaschen, nicht mehr passende oder etwas aus der Form geratene Jacken, so wie keinen oder sehr wenig Lagerbestand da Jacken und einige T-Shirt Grössen bereits nicht mehr produziert werden.

Deshalb starteten wir Mitte letzten Jahres das Projekt Neue Uniform!

Alle Informationen zur neuen Uniform findet ihr auf der extra dafür angelegten Internetseite www.crazydrummers.ch/uniform

Spenden willkommen

Leider können wir nicht die ganze Uniform einfach aus unserem eigenen Sackgeld bezahlen und sind auf Spenden angewiesen. Die umliegenden Geschäfter haben wir schon abgeklappert und haben bereits einen schönen Betrag zusammentragen können. Doch noch immer reicht es nicht ganz zur neuen Uniform. Aus diesem Grund fragen wir nun euch alle an, ob ihr uns etwas an unsere neue Uniform spenden möchtet.

Wie und wo ihr Spenden könnt sehr ihr ebenfalls auf unserer Webseite zur Uniform hier.

Einweihungsfest und Spaghettiplausch
11. & 12. September 2015

Wir sind zuversichtlich, dass wir das nötige Kleingeld für die Uniform zusammentragen können. Die Einweihung findet am Freitag 11. September statt. Umramht wird diese mit einem Auftritt der Tamburen-Rekrutenschule!

Und gleich einen Tag später, am Samstag 12. September, findet unser traditioneller Spaghettiplausch statt! Als Gastverein konnten wir dieses Jahr die Pipes and Drums of Auld Bernensis engagieren.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen und danken für eure grosszügigen Spenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.